Donnerstag, 8. Juni 2017

Wenn man sich mal im Dunklen anzieht...

...kann das durchaus erhellend sein.

Ich bin gestern nach dem Duschen ins dunkle Schlafzimmer geschlichen, um meinen Mann nicht zu wecken und habe meine Kleidung aus dem Schrank geangelt. Auch einen BH - von dem Modell besitze ich zwei Stück in zwei unterschiedlichen Größen. Der kleinere hat in den letzten Monaten nicht ansatzweise gepasst, ohne zu kneifen. Nun habe ich aber ausgerechnet den erwischt, was ich erst beim Anziehen bemerkt habe. Und: er passt. Und es ist unglaublich, wieviel ein gut sitzender und nicht zu großer BH optisch ausmacht :o .

Einen BH in der richtigen Größe zu finden, ist nicht leicht - besonders dann nicht, wenn man sich größentechnisch außerhalb der Norm bewegt. Die richtige Größe zu kennen ist noch schwieriger, glaube ich.

Gute Hilfestellungen dazu bekommt Ihr z.B. bei den Busenfreundinnen, die Euch durch die Welt der BHs lotsen und mit Euch gemeinsam die passende Größe ermitteln. Der Service ist übrigens kostenlos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen